Angststörungen / Zwangsstörungen

Was ist Angst?

Erstmal ist Angst etwas ganz Natürliches, was jedem Menschen einen Schutz gibt. Wenn allerdings die Angst sich verselbstständig, unberechenbar und nicht mehr steuerbar wird und  sich zusätzlich noch bei Dingen, die andere Menschen völlig angstfrei machen, entwickelt, kommt es zu einem Leidensdruck. Die Angst wird lebensbestimmend, schränkt den Betroffenen stark ein. Oft beginnt dann ein langer Weg: ambulante und stationäre Therapien, Medikamente, jahrelange Panikattacken, Isolation. Und meistens ist die Angst noch ein Tabuthema.


Schnelle Hilfe

Die Hypnosetherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren bei Angststörungen und gilt neben der Verhaltenstherapie zu den erfolgreichsten Methoden bei Phobien und Ängsten sowie Panikattacken.  

In der Hypnose kommen Sie dem Grund Ihrer Angst auf die Spur. Ich arbeite mit Ihnen ursachenorientiert, wir stellen fest, ob Ihre Angst sich in der Kindheit manifestiert hat, ob sie erlernt ist oder ob sie irgendwelche Reaktion auf äussere Umstände ist. Haben wir die Wurzel des Übels erkannt, können wir damit schnell und effizient arbeiten. Erste Erfolge haben Sie meistens schon nach der ersten Sitzung. 


Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die Wirksamkeit von Hypnosetherapie bei:


  • Phobien (z.B. Schlangen, Spinnen, Höhe, Enge, Flugreisen etc.)
  • generalisierten Angststörungen
  • Sozialphobien
  • Panikattacken


Lassen Sie das, was Ihnen Angst macht, hinter sich und wagen Sie den ersten Schritt. 


Zwänge überwinden

Die Symptome einer Zwangsstörung sind sehr vielfältig. Es gibt Putzzwänge, Waschzänge, Kontrollzwänge und vieles mehr. Von einem Zwang spricht man immer, wenn man den Zwang hat, bestimmte Handlungen immer wieder ausführen zu müssen, auch wenn der Verstand genau weiß, dass es überflüssig und unnötig ist. Zwänge bestimmen meistens den Alltag, schränken das Leben massiv ein und führen oft zu sozialer Isolation. 

Die hypnotherapeutische Behandlung ist auf die Ursache der Zwangsgedanken ausgerichtet. Mit Hilfe der Hypnose kann die ursprüngliche Ursache aufgelöst werden, unbewusste negative Gedanken werden bewusst und alternative Lösungswege werden aufgezeichnet.