Feedback von Klienten

Hier finden Sie Rückmeldungen meiner Klienten, die mich nach der Hypnose erreichten. Natürlich habe ich das Einverständnis zur Veröffentlichung bekommen.

Klientin, 39, Flugangst

Das erste Mal konnte ich wieder einen Urlaub richtig geniessen. Der Flug war wirklich so entspannend, wie Sie es mir erzählt haben. Ich konnte das allererste Mal im Flieger sogar etwas essen.

Klientin, 45, Gewichtsreduktion

Ich war im letzten Jahr zur Hypnose, ich wollte an meinem Gewicht (102 kg / 1,60 m) etwas ändern. Ich bin mit der Einstellung „schaden kann es nicht“ hingefahren.

Ich fühlte mich wohl und verstanden, nach der Hypnose waren wir essen- und ich weiß noch genau, das ich etwas übrig ließ- ich war satt.

Das sollte mir von nun an öfter passieren, meine Gier nach Schokolade und Chips war verschwunden. Ich esse immer noch gern, klar! Aber ich kann aufhören- oder ess am nächsten Tag weniger, und das ohne groß nachzudenken. Ich schneide mir Obst und Salat, ich trinke Wasser mit Genuss. Pommes und Fastfood reizten mich nicht mehr so, das ich meine, ich müsste das essen- ich bevorzuge Gesundes, einfach so.

Ich war nach der Hypnose zu den Weight Watchers gegangen und habe dann ohne große Mühe 16 kg abgenommen. Das habe ich noch nie geschafft! Nach 10 Monaten habe mich bei den Weight Watchers abgemeldet, halte mein Gewicht und überschlage meist, was ich so esse.

Aber ich spüre immer wieder, das ich genieße, innehalten kann und zufrieden bin- seit der Hypnose. Vorher war ich gefangen in Zwängen, habe zuviel Süßes und generell zuviel- war der Meinung, das „zu brauchen“ und „es nicht lassen zu können“.

Die Hypnose ist ein großer Gewinn, der mein Leben bereichert hat, danke dafür!

Anbei ein "Vorher-Nachher-Bild"

Klientin, 25, Liebeskummer

Hallo Frau Schenk,

 

wie versprochen, schreibe ich Ihnen, wie es mir geht.

Seit den letzten Tagen fühle ich mich freier und bin zufrieden mit meinem Leben.

Meine Gedanken kleben nicht an den negativen Dingen, was sonst mein bisherigen Problem war.

Das schlimme Gefühl hatte ich bisher nicht spüren könnten bzw. es ist bisher nicht aufgetaucht.

Ich spüre einen inneren Frieden und Wohlgefühl in mir.

 

Ich danke Ihnen für die Hilfe.

 

Klientin, 53,  Raucherin

Liebe Frau Schenk,

 

ich kann es noch gar nicht glauben, aber ich rauche jetzt schon seit sechs Wochen nicht mehr. Und das Beste: es fällt mir ganz leicht. Genauso, wie sie es in der Hypnose schon vorher gesehen haben. Ich bin dabei auch noch völlig gelassen und nicht so nervös und missgelaunt, wie bei den ganzen gescheiterten Versuchen vorher. Generell geht es mir dabei richtig gut, meine ganze Familie freut sich mit mir. Dankeschön, sie haben eine glückliche Frau aus mir gemacht.

Klientin, 11, Ängste

Meine 11 Jährige Tochter hatte viele Ängste, konnte nicht selbstständig einschlafen und durchschlafen und hatte viele Wutausbrüche. Unser Alltagsleben war dadurch sehr kompliziert und hat auch wenig Freude bereitet. Wir alle waren total erschöpft und frustriert. Sie selbst natürlich am Meisten. Ich habe alles versucht, aber wusste nicht wie ich ihr helfen konnte. Ich wusste einfach nicht mehr weiter. Dann bin ich über einen Artikel gestolpert, der über Hypnose bei Kindern und die Erfolge berichtete. 

Als ich bei Frau Schenk anrief war ich erst ein bisschen nervös und unsicher, doch ihre öffene, lockere Art hat mir diese sofort genommen. Beim ersten Gespräch war sie so verständnisvoll und freundlich und hat mir all meine Fragen beantwortet. Meine Tochter hat sich bei ihr sofort wohl gefühlt und mochte ihre fröhliche Natur. 

Nach dem ersten hypnose Termin habe ich ein wunderbar verändertes Kind abgeholt. Sie war entspannt, plapperte fröhlich vor sich hin, hat gelacht und offen mit mir geredet. Die ganze Schwere war ihr genommen. Ihre Ängste, die sie so einschrengten waren nicht mehr da. Dunkelheit und kleine Geräusche machten ihr keine Angst mehr und sie schlief selbstständig ein und durch! Bis heute noch, 2 Monate später, schläft sie alleine, hat keine Wutausbrüche wegen Kleinigkeiten und ist viel offener kleinen Veränderungen gegenüber. Der Alltag läuft wieder ruhig ab. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, wie sehr es unser Leben verändert könnte. Ich bin Frau Schenk sehr dankbar. Wir können wieder Spass haben und ich geniesse es wieder Mutter zu sein. Ich kann Frau Schenk nur vom ganzen Herzen empfehlen."

Klientin, 29, sexuelle Unlust

Nach langer Überlegung entschied ich mich dazu Frau Schenk aufzusuchen, da ich hörte, dass sie sich auch auf Sexualstörungen spezialisiert hat. Das Thema war mir sehr unangenehm, doch Frau Schenk lockerte die ganze Situation mit ihrer offenen und direkten Art, wodurch ich mich sehr verstanden und gut aufgehoben fühlte. Ich habe schon immer ein Problem mit meiner Sexualität gehabt und nun spüre ich, wie ich merkliche Schritte nach vorne mache, was nicht nur mir, sondern auch meiner Beziehung zu meinem Partner sehr gut tut. Vielen Dank dafür."

Klientin, 42, Angst und Panik

Ich bedanke mich herzlich für die nachhaltige Hilfe bei meiner Angststörung. Frau Schenk klärte mich zu Anfang ganz intensiv über Angst und über Hypnosetherapie auf. Durch ihre offene und freundliche Art fasste ich auch sehr schnell Vertrauen zu ihr. Bereits nach der ersten Hypnose blieben die nächtlichen Panikattacken aus und ich konnte wieder besser schlafen. In weiteren Sitzungen haben wir dann die Ursachen für meine anderen Ängste aufgelöst und seit nun ca. 3 Wochen habe ich gar keine Angstsymptome mehr. Manchmal denke ich noch dran, wenn ich in eine Situation komme, in der ich normalerweise starkes Herzklopfen und Schweißausbrüche bekommen hätte, aber es passiert nichts. Nach so langer Zeit mit Angst bin ich unendlich dankbar.

Klientin, 27, Zwang

Frau Schenk ist mir durch ihre persönliche Art und Kompetenz gut in Erinnerung geblieben. Ich hatte ein Problem/ Angst in Bezug auf Krankheit und habe 1 Liter Sterilium verbraucht. Der Druck ist komplett weg. Lediglich etwas Gewohnheit ist geblieben, welche sich nach und nach ausschleicht"

 

Klient, 44, Raucher

Sehr geehrte Frau Schenk,

 

hier das Feedback, um das sie mich gebeten haben. 

Ich war wirklich sehr misstrauisch, als ich zu Ihnen in die Praxis kam. Irgendwie wollt ich nichts unversucht lassen, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Akupunkteur und Handaufleger hatte ich schon hinter mir. 

 

Nach der ersten Sitzung bei Ihnen war dann alles anders, als bei den anderen Methoden. Ja, ich hab ab und an noch an Zigaretten gedacht, aber ich konnte den Gedanken immer ganz schnell wieder loswerden und mich ablenken. 

Meine letzte Zigarette hab ich vor drei Monaten vor Ihrem Haus geraucht. Herrlich: ich lebe rauchfrei! ;-)